Mitte-Rechts gewinnt Wahl in Bulgarien

Das prowestliche Mitte-Rechts-Bündnis mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Bojko Borissow hat die vorgezogene Parlamentswahl in Bulgarien gewonnen. Es erhielt fast 25 Prozent der Stimmen, wie die zentrale Wahlkommission mitteilt. Am zweitstärksten schnitt eine Partei ab, die sich für die Rechte türkischer Minderheiten einsetzt.

Das prowestliche Mitte-Rechts-Bündnis mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Bojko Borissow hat die vorgezogene Parlamentswahl in Bulgarien gewonnen. Es erhielt fast 25 Prozent der Stimmen, wie die zentrale Wahlkommission mitteilt. Am zweitstärksten schnitt eine Partei ab, die sich für die Rechte türkischer Minderheiten einsetzt.

Quelle:swisstxt
Mitte-Rechts gewinnt Wahl in Bulgarien
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon