Mit 100 Jahren: Glynis Johns ist tot

Die walisische Schauspielerin Glynis Johns ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Das teilte ihr Manager mit. Bekannt war Johns für ihre Rolle als Winifried Banks im Disney-Filmmusical «Mary Poppins» von 1964.

Die Schauspielerin spielte in zahlreichen Filmen mit. Für ihre Rolle im Film «Der endlose Horizont» (im Original «The Sundowners») wurde Glynis Johns im Jahr 1960 für einen Oscar nominiert.

1973 erhielt sie einen Tony Award als Beste Hauptdarstellerin im Musical «A Little Night Music». Darin sang sie auch das Lied «Send in The Clowds», das später von vielen Künstlerinnen und Künstlern gecovert wurde.

Quelle:swisstxt
Mit 100 Jahren: Glynis Johns ist tot
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon