Misox: Eine Person weiterhin vermisst

Eine Person wird nach dem schweren Unwetter im Misox im Kanton Graubünden vor rund eineinhalb Wochen immer noch vermisst.

Es werde immer noch nach der Person gesucht, gab die Bündner Regierung vor den Medien in Chur bekannt. Es stehe noch nicht fest, wie lange und wo man überall suche.

Beim Niedergang von Schlamm und Geröllmassen kamen im Misox zwei Menschen ums Leben. Eine Person konnte lebend aus Schuttmassen geborgen werden. Die Schäden an den Gebäuden kosteten zwischen acht und 15 Millionen Franken, hiess es zudem. Der Gebäudeversicherung seien bisher 220 Schäden gemeldet worden.

Quelle:swisstxt
Misox: Eine Person weiterhin vermisst
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon