Min. 16 Tote im Nordosten von Kolumbien

In Kolumbien sind bei Kämpfen zwischen zwei Guerillagruppen mindestens 16 Personen ums Leben gekommen. Wie die Behörden von Arauca mitteilten, sind bewaffnete Kämpfer der linken Organisationen Farc und ELN an mehreren Orten an der Grenze zu Venezuela aufeinandergetroffen. Die Behörden riefen die Guerillagruppen dazu auf, die Zivilbevölkerung aus dem Konflikt rauszuhalten. Zunächst war unklar, ob es sich bei den Opfern um Kämpfer oder Zivilpersonen handelte.

Quelle:swisstxt
Min. 16 Tote im Nordosten von Kolumbien
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon