Millionenspende für Universität Oxford

US-Milliardär Stephen A. Schwarzman hat der britischen Universität Oxford umgerechnet gut 188 Mio. Franken gespendet. Mit dem Geld des Vorsitzenden und Mitgründers der US-Investmentgesellschaft Blackstone will die renommierte Hochschule ein neues Gebäude bauen. Dort soll ein Institut für Ethik im Umgang mit künstlicher Intelligenz entstehen. Künstliche Intelligenz sei derzeit ein wesentliches Thema, sagte Schwarzman, der bis 2017 Mitglied eines Beratergremiums von US-Präsident Donald Trump war, dem britischen Fernsehsender BBC. Universitäten müssten deshalb dabei helfen, ethische Grundsätze für den schnellen technologischen Wandel zu entwickeln.

Quelle:swisstxt
Millionenspende für Universität Oxford
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon