Militärflugzeug in Russland abgestürzt

In der russischen Region Belgorod, an der Grenze zur Ukraine, ist ein russischer Militärtransporter abgestürzt. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums waren mehr als 70 Menschen an Bord.

Laut der russischen Agentur Tass handelt es sich um neun russische Besatzungsmitglieder und 65 ukrainische Kriegsgefangene. Die ukrainischen Soldaten sollten offenbar für einen Gefangenenaustausch in die Region Belgorod geflogen werden.

Die Angaben der russischen Agentur Tass sind bisher nicht bestätigt. Auch ist nichts bekannt zu der Anzahl von möglichen Todesopfern.

Quelle:swisstxt
Militärflugzeug in Russland abgestürzt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon