Mikroben wurden an 81 Länder verschickt

Bakterien, Pflanzenviren, Pilze: Die Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen DSMZ hat 2018 nach eigenen Angaben mehr als 43 000 Bestellungen solcher Mikroben erhalten, die Lieferungen gingen an 81 Länder. Ein wichtiger Auftrag für die rund 200 Mitarbeiter ist es, Mikroorganismen zu erhalten und Wissenschaftlern zur Verfügung zu stellen. Mehr als 350 000 Ampullen lagern dafür bei zehn Grad Celsius. 2018 lag der Etat bei rund 18 Millionen Euro, der sich aus Zuschüssen vom Bund und dem Land Niedersachsen sowie sogenannten Drittmitteln und den Einnahmen aus dem Verkauf von Mikroben und Zellkulturen zusammensetzte.

Quelle:swisstxt
Mikroben wurden an 81 Länder verschickt
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon