MH17: Niederlande verklagen Russland

Fast 300 Menschen kamen vor sechs Jahren ums Leben, als ihr Flugzeug über der Ukraine abgeschossen wurde. Die meisten der Opfer stammten aus den Niederlanden. Jetzt verklagen die Niederlande Russland. Die niederländische Regierung macht Russland für den Abschuss verantwortlich und hat darum Klage beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eingereicht. Russland dementiert seit Jahren jegliche Mitschuld am Abschuss. Das Flugzeug war über dem Konfliktgebiet im Osten der Ukraine abgeschossen worden. Russland kämpft dort an der Seite prorussischer Milizen gegen ukrainische Truppen.

Quelle:swisstxt
MH17: Niederlande verklagen Russland
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon