News

MEX: 20 Menschen bei Angriff gestorben

20 Menschen sind bei einem Angriff auf eine Kleinstadt im Südwesten Mexikos ums Leben gekommen. Eine Gruppe Bewaffneter habe zunächst auf das Rathaus geschossen, berichtet die Generalstaatsanwältin. Dann hätten sie in einem anderen Gebäude den Bürgermeister erschossen. Unter den Opfern hätten sich auch Angehörige des Bürgermeisters, der örtliche Polizeichef und mehrere Polizisten befunden. Weil die Angreifer die Zufahrten zur 24’000-Einwohner-Stadt blockierten, hätten die Sicherheitskräfte keine Verstärkung organisieren können. In der Region sind diverse Drogen- und Verbrechersyndikate aktiv.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.