News

Meuterei in Gefängnis/COL

Bei einer Meuterei in einem Gefängnis in Kolumbien sind laut Medienberichten Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Häftlinge hätten in dem Gefängnis in Tuluá im Westen des Landes Matratzen in Brand gesteckt. 49 Menschen seien ums Leben gekommen und rund 30 weitere verletzt worden, darunter auch Vollzugsbeamte. Vor rund zwei Jahren kamen in einem Gefängnis in der Hauptstadt Bogotá 24 Häftlinge ums Leben, mehr als 100 Menschen wurden verletzt. Damals forderten die Insassen bessere Massnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.