Mercedes-Benz verkauft weniger Autos

Der deutsche Autobauer Mercedes-Benz hat im zweiten Quartal des Jahres weniger Fahrzeuge als im Vorjahreszeitraum verkauft. Von April bis Juni wurden rund 600’000 Pkws und Vans abgesetzt. Das seien rund sechs Prozent weniger als im zweiten Quartal 2023, teilt Mercedes-Benz mit.

Modellwechsel und Verfügbarkeitsengpässe hätten den Absatz im ersten Halbjahr beeinflusst, so die Begründung.

Im obersten Produktsegment, zu dem etwa die S-Klasse gehört, sanken die Verkaufszahlen um 17 Prozent. Auch bei den vollelektrischen Autos verzeichnete Mercedes einen Rückgang. Mit knapp 46’000 Einheiten gingen die Verkäufe in diesem Bereich um ein Viertel zurück. 

Quelle:swisstxt
Mercedes-Benz verkauft weniger Autos
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon