News

Mercedes-Benz plant weltweites Ladenetz

Um den Absatz von Elektroautos anzukurbeln, plant Mercedes-Benz ein eigenes Stromtankstellennetz.

Bis Ende des Jahrzehnts sollen in Nordamerika, Europa, China und anderen Kernmärkten mehr als 10’000 Schnellladestationen errichtet werden, wie der Autobauer am Donnerstag auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas ankündigte. Die USA und Kanada sind die ersten Länder, wo ab diesem Jahr eigene Ladestationen aufgebaut werden.

Die Ladestationen sollen demnach verschiedenen Fahrzeugmarken offenstehen, mit Vorteilen für Mercedes-Kunden, wie das Unternehmen erklärt. Das Vorhaben soll einen tiefen, einstelligen Milliardenbetrag kosten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon