Tausende Franken Schaden verursacht

Menzingen: Unbekannte verunstalten Rasenplatz

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Menzingen gewütet.

(Bild: Zuger Polizei)

Wer war das? In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte mit einem Fahrzeug den Rasenplatz beim Schulhausareal Schützenmatt/Ochsenmatt in Menzingen verunstaltet. Die Zuger Polizei startet einen Zeugenaufruf.

In der Nacht auf Samstag, 23. März, sind Unbekannte mit einem Fahrzeug über das Schulhausareal Schützenmatt/Ochsenmatt in Menzingen gefahren. Die unerlaubte Fahrt hat tiefe Spurrillen im Rasen hinterlassen und einen Sachschaden von einigen Tausend Franken verursacht.

Wer zwischen Freitagabend, 18 Uhr, und Samstagmorgen, 6 Uhr, beim erwähnten Schulhausareal etwas Verdächtiges gesehen hat, Angaben zur Täterschaft oder zu verdächtigen Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden unter 041 728 41 41.

Die Rillen sind ziemlich tief.

Die Rillen sind ziemlich tief.

(Bild: Zuger Polizei)

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Hans Peter Roth
    Hans Peter Roth, 28.03.2019, 13:35 Uhr

    Schade – so werden ein paar senkrechte Menzinger denken – wurde das Asylzentrum auf dem Gubel bereits geschlossen. Somit wird die Suche nach den Urhebern des Vandalenakts etwas schwieriger.

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎0Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon