Mehrere Ausschreitungen in Städten

Bei Kundgebungen nach den französischen Parlamentswahlen ist es in der Hauptstadt Paris und anderen Städten zu
Zusammenstössen zwischen der Polizei und Demonstrierenden gekommen.

Tausende Menschen versammelten sich im Zentrum von Paris auf dem «Place de la Republique», um den Sieg des Linksbündnisses zu feiern. Dabei kam es auch zu Ausschreitungen mit der Polizei, diese setzte Tränengas ein.

Ebenfalls Berichte über Ausschreitungen zwischen der Polizei und Demonstrierenden aus dem linken Lager gibt es unter anderem aus den Städten Lille und
Nantes.

Quelle:swisstxt
Mehrere Ausschreitungen in Städten
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon