News

Mehrere Aktivisten in Polizeigewahrsam

Klima-Aktivistinnen und Klima-Aktivisten haben an mehreren Orten im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen weiter gegen den Abbau von Braunkohle protestiert. Sie blockierten etwa Strassen und Schienen und besetzten einen grossen Schaufelrad-Bagger.

Es kam erneut zu Zusammenstössen mit der Polizei. In der Nähe der Ortschaft Lützerath, die wegen des Kohleabbaus abgerissen wird, setzte die Polizei Schlagstöcke und Pfefferspray gegen Protestierende ein.

Wie die Polizei mitteilte, wurden mehrere Personen vorübergehend in Gewahrsam genommen, darunter auch die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon