Mehr Lohn beim Bund als bei Privaten

Angestellte verdienen bei der öffentlichen Hand im Durchschnitt besser als in der Privatwirtschaft. Das zeigt eine Analyse der Universität Luzern.

Am grössten ist der Unterschied demnach beim Bund: Bundesangestellte verdienen durchschnittlich rund zwölf Prozent mehr als Angestellte in vergleichbaren Positionen in der Privatwirtschaft. Die Zahlen zeigen auch, dass bei Frauen der Lohnunterschied grösser ist als bei Männern.

Für die Analyse wurden Daten von 2016 bis 2022 ausgewertet. Diese basieren auf den Lohnerhebungen, die das Bundesamt für Statistik durchführt.

Quelle:swisstxt
Mehr Lohn beim Bund als bei Privaten
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon