Mehr Landwirte verzichten auf Pestizide

Tausende von Landwirtschaftsbetrieben in der Schweiz verzichten auf ihren Feldern auf Pestizide. So sei im vergangenen Jahr fast ein Fünftel der Ackerfläche, der Reben und Obstplantagen ohne Herbizide bewirtschaftet worden, teilt der Bund mit.

Im Vergleich zum Vorjahr ist diese Fläche grösser geworden. Das sei ein erfreuliches Ergebnis, so der Bund.

Als Reaktion auf die Trinkwasser- und die Pestizid-Initiative muss der Bundesrat bis 2027 veranlassen, dass weniger Pflanzenschutzmittel verwendet werden. Der Bund will das mit entsprechenden Direktzahlungen erreichen.

Quelle:swisstxt
Mehr Landwirte verzichten auf Pestizide
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon