Mehr Israelis beantragen Waffenschein

Rund 260’000 Israelis haben nach Angaben von Israels rechtsextremem Polizeiminister nach dem Terrorangriff der
islamistischen Hamas vom 7. Oktober einen Waffenschein beantragt.

Die Anträge seien von «normalen und
guten Bürgern, die sich selbst und ihre Familien beschützen wollen», gestellt worden, sagte Itamar Ben-Gvir. Als
Minister sei es sein Ziel, so vielen Menschen wie möglich den Erhalt von Waffen zu ermöglichen.

In kurzer Zeit habe sein Ministerium täglich bis zu 1700 Waffenscheine
erteilt, sagte Ben-Gvir. Vor dem Gaza-Krieg waren es in dem Land mit gut neun Millionen Einwohnern demnach knapp hundert pro Tag gewesen.

Quelle:swisstxt
Mehr Israelis beantragen Waffenschein
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon