News

Mehr illegale Grenzübertritte gemeldet

In der Schweiz wurden im September knapp 6700 Personen aufgegriffen, die sich illegal in der Schweiz aufgehalten haben. Das teilte das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit mit. Im September 2021 waren es rund 1700 Personen gewesen. Die Zunahme sei vor allem auf irreguläre Grenzübertritte über die Ostgrenze zurückzuführen, so das BAZG.

In der Schweiz wurden im September knapp 6700 Personen aufgegriffen, die sich illegal in der Schweiz aufgehalten haben. Das teilte das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit mit. Im September 2021 waren es rund 1700 Personen gewesen. Die Zunahme sei vor allem auf irreguläre Grenzübertritte über die Ostgrenze zurückzuführen, so das BAZG.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.