Mehr Geld für die Landwirtschaft

Die Finanzkommission des Nationalrats schlägt vor, dass der Bund im kommenden Jahr mehr Geld für die Landwirtschaft ausgibt. Sie schlägt daher Anpassungen im Bundesbudget für das nächste Jahr vor.

Die Kommission will in der Landwirtschaft die Direktzahlungen aufstocken. Für den Erhalt der Schweizer Tierrassen sollen genauso zusätzliche Mittel bereitgestellt werden wie für Herdenschutzmassnahmen.

Hingegen soll unter anderem bei der Sozialhilfe für Asylsuchenden weniger Geld ausgegeben werden. Zudem soll auch eine Einlage in den Fonds für Regionalentwicklung gestrichen werden.

Quelle:swisstxt
Mehr Geld für die Landwirtschaft
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon