News

McCarthy scheitert im 14. Wahlgang

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus sind auch am Freitagabend mit dem Versuch gescheitert, einen neuen Vorsitzenden für die Kongress-Kammer zu wählen.

Der bisherige Fraktionschef Kevin McCarthy verfehlte auch bei der 14. Abstimmung eine Mehrheit. Der Verbündete des ehemaligen Präsidenten Donald Trump sieht sich mit entschlossenem Widerstand ultrakonservativer Republikaner konfrontiert, die weniger als zehn Prozent der Fraktion ausmachen.

Die nächste Abstimmungsrunde wird wahrscheinlich am kommenden Montag sein. Seit 1923 hat kein «Speaker» mehr als eine Abstimmung benötigt. Damals waren neun Wahlgänge nötig.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon