News

Massenexodus aus Venezuela geht weiter

Eine Million Venezolanerinnen und Venezolaner haben ihr Heimatland im vergangenen halben Jahr verlassen. Das zeigen Zahlen des UNO-Flüchtlingshilfswerks. Damit leben laut der UNO rund vier der etwa 31 Millionen Venezolaner im Ausland. 2015 waren es knapp 700’000 Menschen. Allein 1,3 Millionen haben im Nachbarland Kolumbien Zuflucht gefunden. Peru hat rund 768’000 Menschen aufgenommen. Auch in Chile, Brasilien und Ecuador leben jeweils Hunderttausende Menschen aus Venezuela. Die UNO rief die internationale Gemeinschaft erneut dazu auf, die Gastgeberländer bei der Betreuung der Migranten zu unterstützen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.