News

Massendemonstration in Hongkong

An der Demonstration gegen ein umstrittenes Gesetz in Hongkong, mit dem Auslieferungen ins chinesische Kernland möglich werden sollen, haben nach Schätzungen der Organisatoren rund eine Million Menschen teilgenommen. Die Polizei spricht von 240’000 Personen. Hongkong geniesst als ehemalige britische Kronkolonie Freiheiten, die im übrigen China tabu sind. Kritiker des Gesetzes argumentieren, das Justizsystem in China sei nicht unabhängig und verfolge politisch Andersdenkende. Nach stundenlang friedlichen Kundgebungen kam es in der Nacht auf Montag zu Zusammenstössen zwischen Demonstranten und der Polizei.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.