News

Mann mit Kinderwagen gesucht

Die Zuger Polizei sucht Zeugen. Ein Töfffahrer prallte auf der Artherstrasse nach einem Ausweichmanöver in einen Pfosten.

Am Sonntag, 30. März 2014, kurz vor 13:00 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Motorradfahrer in Richtung Arth. Bei der Bushaltestelle Mänibach überquerte ein Mann mit Kinderwagen und einem Kind an der Hand die Strasse auf dem dortigen Fussgängerstreifen. Der Töfffahrer konnte nicht mehr anhalten, wich aus und prallte in einen Leuchtinselpfosten. Er blieb unverletzt.

Der Mann mit Kinderwagen entfernte sich von der Unfallstelle vor dem Eintreffen der Polizei. Er sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Zuger Polizei in Verbindung zu setzen (T 041 728 41 41).

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.