Malawis Präsident erklärt Klimanotstand

Der Präsident des südostafrikanischen Staates Malawi hat den Klimanotstand für das Land ausgerufen. Letztes Jahr seien zwei Millionen Haushalte von Überschwemmungen und anschliessender Dürre betroffen gewesen, sagte er am nationalen Radio. Zudem seien mehr als 40 Prozent der Getreidefelder des Landes von den beiden Extremen betroffen.

Der Präsident des südostafrikanischen Staates Malawi hat den Klimanotstand für das Land ausgerufen. Letztes Jahr seien zwei Millionen Haushalte von Überschwemmungen und anschliessender Dürre betroffen gewesen, sagte er am nationalen Radio. Zudem seien mehr als 40 Prozent der Getreidefelder des Landes von den beiden Extremen betroffen.

Quelle:swisstxt
Malawis Präsident erklärt Klimanotstand
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon