News

Mängel in der Langzeitpflege

Ein nationales Expertenkomitee hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie untersucht, wo bei den Alters- und Pflegeheimen in der Schweiz Mängel bestehen.

Das Expertenkomitee kommt zum Schluss, es brauche zusätzliche Fachkompetenz. So etwa bei der Infektionsprävention oder bei der Sterbebegleitung, der sogenannten Palliative Care.

Das Komitee führte die Untersuchung im Auftrag der Covid-Taskforce des Bundes durch. Die festgestellten Mängel hätten aber nur wenig mit der Corona-Pandemie zu tun. Vielmehr hätten die zuständigen Behörden zu Beginn der Pandemie den Bedürfnissen etwa von Altersheimen zu wenig Gewicht beigemessen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon