Madulain/GR: Pferde von Zug erfasst

Ein Zug der Rhätischen Bahn hat am Samstagabend bei Madulain/GR fünf Pferde erfasst. Alle fünf Tiere wurden auf der Stelle getötet.

Am Triebzug entstand grosser Sachschaden. Wie die Bündner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, waren die Tiere nach ersten Erkenntnissen aus einem Gehege ausgebrochen. In einer unübersichtlichen Kurve kam es zur Kollision zwischen den Tieren und dem Zug, der in Richtung La Punt Chamues-ch fuhr.

Zur Räumung der Unfallstelle musste die Rhätische Bahn ein Spezialfahrzeug einsetzen. Bis zum Abschluss der Räumungsarbeiten fielen acht Züge aus und wurden durch Busse ersetzt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Quelle:swisstxt
Madulain/GR: Pferde von Zug erfasst
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon