Macron will Irans Zustimmung

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Iran dazu aufgefordert, im Atomstreit einer Verhandlungslösung zuzustimmen. Das teilte der Élysée-Palast mit. Macron habe mit seinem iranischen Amtskollegen Ebrahim Raisi rund eineinhalb Stunden lang telefoniert. Dabei betonte er, dass es notwendig sei, ein Abkommen zu schliessen, solange noch Zeit dazu sei. Seit Monaten vermitteln Deutschland, Frankreich und Grossbritannien gemeinsam mit Russland und China zwischen Iran und den USA. Es geht darum, US-Wirtschaftssanktionen aufzuheben und im Gegenzug das iranische Atomprogramm wieder einzuschränken.

Quelle:swisstxt
Macron will Irans Zustimmung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon