Machado präsentiert Ersatzkandidatin

Nachdem sie selbst nicht antreten darf, hat die Oppositionsführerin María
Corina Machado für die geplante Präsidentenwahl in Venezuela eine Ersatzkandidatin präsentiert.

So soll die Universitätsprofessorin
Corina Yoris bei der Präsidentenwahl am 28. Juli gegen Staatschef Nicolás
Maduro antreten. Die Frist für die Registrierung von Kandidaten endet am Montag.

Die Regierung hatte Machado wegen angeblicher Unregelmässigkeiten aus ihrer Zeit als Abgeordnete die Ausübung öffentlicher Ämter für 15 Jahre verboten. Machado war bei internen Vorwahlen im Oktober mit grosser Mehrheit zur Kandidatin der Opposition gewählt worden.

Quelle:swisstxt
Machado präsentiert Ersatzkandidatin
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon