Maas: Pandemien sind Sicherheitsproblem

Gesundheitsrisiken wie Pandemien sollen nach dem Willen des deutschen Aussenministers Heiko Maas mehr ins Zentrum der weltweiten Sicherheitspolitik rücken. Es brauche ein umfangreicheres Verständnis der Begriffe Frieden und Sicherheit, sagte Maas beim UNO-Sicherheitsrat. Beim Verfassen der UNO-Charta vor 75 Jahren sei vor allem in Militär-Kategorien gedacht worden. «Heute wissen wir, dass ein Virus tödlicher sein kann als eine Schusswaffe, dass ein Cyber-Angriff mehr Schaden anrichten kann als ein Soldat und dass der Klimawandel mehr Menschen bedroht als die meisten konventionellen Waffen.» Die Corona-Krise sei global, sie erfordere deshalb auch globales Handeln.

Quelle:swisstxt
Maas: Pandemien sind Sicherheitsproblem
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon