News
Banner bei den Gleisen

Luzerns längste Werbebande wird ausgetauscht

Auf der Rückseite des Gebäudes am Bundesplatz hat das One Training Center ein über 50 Meter langes Werbebanner aufgehängt. (Bild: )

Am Luzerner Bahnhof entlang der Gleise tauscht ein Luzerner Fitnessstudio ein über 50 Meter langes Werbebanner aus. Grund dafür ist der Namenswechsel des Studios.

Es ist womöglich Luzerns längste Werbebande und mit grosser Wahrscheinlichkeit bist du schon dutzende Male mit dem Zug daran vorbeigefahren. Die Rede ist von der Werbebande für das One Training Center am Bundesplatz.

Die Bande erstreckt sich auf 54 Metern Länge entlang des Gleisfelds von der Langensandbrücke in Richtung Bahnhof. Und wie einem aktuell bei der Stadt Luzern aufliegenden Baugesuch zu entnehmen ist, wird diese Bande erneuert.

Es ist aber nicht etwa ein ästhetischer Grund, der für den Austausch der Bande spricht. Sondern, weil es das One Fitness Center gar nicht mehr gibt. Neu heissen diese Trainingscenter nämlich «Activ Fitness». Darum muss auch die Werbebande angepasst werden.

Auf über 50 Metern Länge und zwei Metern Höhe wird der Name des Fitnessstudios dreimal auf dem neuen Banner prangen. Auf die Fotomontage mit den Fotografen mit gezückter Kamera, welche die Betrachterin des Banners zum Star werden lassen, verzichtet das Fitnesstudio.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.