Luzerner Polizei zeigt Gaffer an

Die Luzerner Polizei hat zwei Autofahrer angezeigt, die während der Fahrt eine Unfallstelle mit dem Handy gefilmt und fotografiert haben. Das teilte die Luzerner Polizei mit. Als sich die Polizei am Dienstagmorgen um eine Unfallstelle mit einem Sattelschlepper kümmerte, seien mehrere Autofahrer in geringem Tempo vorbeigefahren und hätten dabei gefilmt und fotografiert. Zwei dieser Autofahrer seien nun angezeigt worden, hiess es. Laut der Luzerner Polizei müssen sie mit einer Busse von mehreren hundert Franken rechnen. Falls eine grobe Gefährdung der anderen Verkehrsteilnehmer festgestellt wird, kann die Strafe höher ausfallen.

Quelle:swisstxt
Luzerner Polizei zeigt Gaffer an
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon