Luzerner Lehrerverband unzufrieden

Der Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverband (LLV) bedauert, dass die politische Agenden im Kanton Luzern von Sparmassnahmen bestimmt werden.

Jetzt äussert sich auch die Lehrerschaft zum geplanten Sparpaket. «Es ist weiterhin unsere Überzeugung, dass sich die politischen Gremien endlich von Sparpaketen verabschieden sollten. Sie blockieren notwendige Diskussionen über relevante politische Themen gerade auch in der Bildungspolitik», schreibt der Verband in einer Medienmitteilung. Nach Ansicht des LLV soll der Kanton Luzern zu einer Einnahmenpolitik zurückkehren, mit der die Regierung die demokratisch gefällten Entscheide für die Gestaltung der Gesellschaft auch ausführen kann.

Im Bildungsbereich betreffe dies beispielsweise die Schulkreisoptimierung, die Regelung der Klassengrössen oder die Übertrittsbedingungen ins Kurzzeitgymnasium. Sehr stossend sei es, dass die Sparvorschläge einmal mehr die Anstellungsbedingungen beträfen. Der jährliche Budgetkürzungsprozess, dem die Lehrerschaft ausgeliefert sei, beeinträchtige die Motivation der Lehrpersonen massiv. Der LLV stellt die Frage, wie der bevorstehende Lehrermangel abgefedert werden kann, wenn die Arbeitsbedingungen der Volksschullehrer laufend verschlechtert werden.

Das Flickwerk der Sparmassnahmen generiert nach Meinung des Lehrerverbands zunehmend Ungerechtigkeiten. So seien gleiche Rahmenbedingungen für die gleiche Arbeit mit der etappenweisen Umsetzung des Arbeitsplatz Schule zunehmend in Frage gestellt. Es sei die Summe der beschlossenen Sparmassnahmen in den vergangenen und zukünftigen Jahren, die in der Volksschule zu noch mehr Leistungskürzungen und zu einem Qualitätsabbau führe.

Luzerner Lehrerverband unzufrieden
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon