News

Lula da Silva als Präsident vereidigt

Der linke Politiker Luiz Inacio Lula da Silva ist neuer Präsident Brasiliens. Er hat im Parlament seinen Amtseid abgelegt und tritt damit seine dritte Amtszeit an.

Zu Lulas Amtseinführung haben sich Zehntausende seiner Anhängerinnen und Anhänger in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia versammelt. Kurz vor der Vereidigung hatte die Polizei einen Mann festgenommen. Offenbar trug er einen Sprengsatz und ein Messer bei sich. Das sagte ein Vertreter der Militärpolizei.

Lula hatte sich bei der Stichwahl Ende Oktober knapp gegen den Rechtspopulisten und bisherigen Präsidenten Jair Bolsonaro durchgesetzt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon