Nach Umbauarbeiten

LUKB öffnet ihre neue Filiale in Root

Alexander Wismer, Leiter Geschäftsstelle Root, freut sich auf die bevorstehende Eröffnung. (Bild: zvg)

Am 27. März 2023 öffnet die Luzerner Kantonalbank in Root nach einem Umbau wieder ihre Türen. Der Betrieb der «mobilen Ersatzfiliale» wird eingestellt.

In der LUKB-Geschäftsstelle in Root wird noch ein paar Tage gehämmert und gebohrt. Eröffnet wird die Filiale am Montag, 27. März. Mit dem Umbau hat die LUKB die Geschäftsstelle auf ihr neues Geschäftsstellen-Konzept ausgerichtet. Dieses setzt den Fokus stärker auf die persönliche Beratung, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

«Der Austausch mit unseren Kundinnen und Kunden steht im Zentrum und diesen wollen wir vermehrt pflegen», so Geschäftsstellenleiter Alexander Wismer. Neu sollen auch Beratungsgespräche ohne Voranmeldungen möglich sein und für das Ein- und Auszahlen von Bargeld stehen Selbstbedienungsgeräte an sieben Tagen während 24 Stunden zur Verfügung.

Während der Umbauarbeiten bediente die LUKB ihre Kundinnen in der «mobilen Geschäftsstelle» neben der Bank. Diese mobile Bank ist bis Donnerstag, 23. März, in Betrieb. Am Freitag, 24. März, bleibt die Bank geschlossen, weil der Umzug in die neue Kundenhalle erfolgt. Bargeld beziehen und einzahlen ist an den Geldautomaten möglich.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung der LUKB
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon