Lufthansa darf ITA übernehmen

Die Lufthansa darf bei der staatlichen italienischen Fluggesellschaft ITA einsteigen. Nach langer Prüfung hat die EU-Kommission grünes Licht dafür gegeben.

Zuvor muss das Traditionsunternehmen aber eine Reihe von Bedingungen erfüllen. Die Wettbewerbshüter aus Brüssel machen unter anderem zur Voraussetzung, dass die Partner Start- und Landerechte in Mailand-Linate abgeben sowie neuen Wettbewerbern auf der Mittel- und Langstrecke Starthilfe geben. 

Lufthansa-Chef Carsten Spohr kündigte eine schnelle Integration der ITA und den Ausbau des Drehkreuzes Rom Richtung Afrika und Lateinamerika an.

Quelle:swisstxt
Lufthansa darf ITA übernehmen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon