News

Luca Bartulovic gewinnt Comics-Stipendium

Hopper (Bild: Luca Bartulovic)

Die dritten Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte Bern, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich gehen an Lika Nüssli aus St. Gallen und Luca Bartulovic aus Luzern. Die Vergabe der Stipendien findet anlässlich von Fumetto – Internationales Comix-Festival am 21. April 2016 im Neubad statt.

Am Donnerstag, 21. April 2016, werden Adrian Borgula (Stadtrat Luzern) und Kristin Schmidt (Fachstelle Kultur Stadt St. Gallen) die dritten Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte vergeben. Aus den 29 eingegangen Arbeiten wurden zwei Personen für ein Hauptstipendium (30‘000 Franken) und ein Förderstipendium (15‘000 Franken) erkoren.

Juriert wurden die Arbeiten von:
Lorenzo Mattotti, Italien
Anna Sommer, Zürich
Nadine Wietlisbach, Direktorin PhotoforumPasquArt, Biel
Urs Hangartner, Journalist, Comic-Kenner, Luzern (Präsident)

Das Hauptstipendium geht an: Lika Nüssli, St. Gallen. Sie hat die Jury mit einer interessanten Story und ihrem Zeichnungsstil überzeugt. Die Jury möchten Lika Nüssli ermutigen, ihr eingereichtes Projekt zu realisieren und anerkennt mit dem Stipendium ihr Engagement für das Comic-Schaffen in der Schweiz.

Das Förderstipendium geht an: Luca Bartulovic, Luzern. Bartulovic überzeugte die Jury ebenfalls mit seinem Projekt. Die Jury erkennt das Potenzial im Zeichnungsstil von Luca Bartulovic und möchte ihn mit dem Förderpreis ermutigen, sein Projekt zu realisieren und die Weiterentwicklung seiner Comic-Kunst fördern.

Hopper

Hopper

(Bild: Luca Bartulovic)

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.