Lohndumping in Zürcher Nagelstudios

Das kantonale Amt für Wirtschaft und Arbeit hat im Kanton Zürich bei rund 40 Nagelstudios Kontrollen durchgeführt. Das Resultat zeigt, dass Lohndumping und Schwarzarbeit in der Branche ziemlich verbreitet sind. In 28 Fällen gab es Hinweise auf Lohndumping. In 15 Fällen war das Nagel-Personal mutmasslich schwarz angestellt. Die Verstösse werden nun genauer untersucht.

Das kantonale Amt für Wirtschaft und Arbeit hat im Kanton Zürich bei rund 40 Nagelstudios Kontrollen durchgeführt. Das Resultat zeigt, dass Lohndumping und Schwarzarbeit in der Branche ziemlich verbreitet sind. In 28 Fällen gab es Hinweise auf Lohndumping. In 15 Fällen war das Nagel-Personal mutmasslich schwarz angestellt. Die Verstösse werden nun genauer untersucht.

Quelle:swisstxt
Lohndumping in Zürcher Nagelstudios
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon