News

Liechtenstein hat wieder warme Büros

Die Verwaltungsgebäude im Fürstentum Liechtenstein werden wieder auf die üblichen 21 Grad geheizt. Das hat die Landesregierung gemäss einer Mitteilung beschlossen. Das Risiko einer Energie- und Strommangellage habe sich nun verringert. Ende August hatte die Regierung die Temperatur in den Gebäuden auf 19 Grad senken lassen.

Die Verwaltungsgebäude im Fürstentum Liechtenstein werden wieder auf die üblichen 21 Grad geheizt. Das hat die Landesregierung gemäss einer Mitteilung beschlossen. Das Risiko einer Energie- und Strommangellage habe sich nun verringert. Ende August hatte die Regierung die Temperatur in den Gebäuden auf 19 Grad senken lassen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon