News

Leicht weniger Umsatz bei Volg

Die Volg-Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr 2022 leicht weniger Umsatz erzielt. Dieser liegt aber noch immer deutlich über dem Vor-Pandemie-Niveau, wie das Unternehmen mitteilt.

Volg erzielte im Vergleich zum Vorjahr einen 1,5 Prozent tieferen Umsatz von 1,731 Milliarden Franken. Der Umsatz sei trotzdem hoch im Vergleich zu vor der Pandemie. Während der Corona-Pandemie profitierten etwa die Dorfläden von Volg von einem überdurchschnittlichen Umsatzwachstum.

Den grössten Umsatz erzielte Volg im 2022 mit den Dorfläden, mit 1,3 Milliarden Franken. 10 neue Fillialen wurden eröffnet. Mittlerweile sind es 596 Läden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon