News

Lawrow verlässt G20-Gipfel vorzeitig

Der russische Aussenminister Sergej Lawrow hat das G20-Treffen auf Bali kurz nach Beginn wieder verlassen. US-Aussenminister Antony Blinken sagte, Lawrow habe von den anderen Aussenministern ein «Chor» von Appellen gehört, Russland solle den Krieg in der Ukraine beenden. Lawrow beklagte sich, dass am Treffen mehr über den Krieg in der Ukraine als über die wirtschaftlichen Probleme gesprochen werde. Wenn die EU und die USA einen Sieg der Ukraine auf dem Schlachtfeld anstrebten, «dann habe Russland mit dem Westen wahrscheinlich nichts zu besprechen», sagte Lawrow. Die G20 ist eine Gruppe von führenden und aufstrebenden Wirtschaftsmächten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.