Lausanner Publibike-Velos beschädigt

Nach Vandalenakten zieht die Postauto-Tochter Publibike in Lausanne alle ihre Velos vorläufig aus dem Verkehr. Nur fünf der 360 Velos seien nicht beschädigt worden, bestätigte eine Sprecherin der Agentur Keystone-SDA. Die Vandalen hatten Schäden von mehreren Zehntausend Franken verursacht. Mehr als 300 Velos mussten in die Werkstatt.

Nach Vandalenakten zieht die Postauto-Tochter Publibike in Lausanne alle ihre Velos vorläufig aus dem Verkehr. Nur fünf der 360 Velos seien nicht beschädigt worden, bestätigte eine Sprecherin der Agentur Keystone-SDA. Die Vandalen hatten Schäden von mehreren Zehntausend Franken verursacht. Mehr als 300 Velos mussten in die Werkstatt.

Quelle:swisstxt
Lausanner Publibike-Velos beschädigt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon