Lausanne: Hotelschule wegen Masern zu

Der Campus der Hotelfachschule Lausanne bleibt wegen mehreren Fällen von Maserninfektionen bis zum 18. Februar geschlossen.

Sechs Studierende erkrankten seit Mitte Januar an Masern und etwa 20 weitere wiesen Symptome auf. Die Schliessung wurde laut einer Mitteilung der Schule vom Waadtländer Kantonsarzt angeordnet. Bei allen Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrkräften, die sich auf dem Campus aufhielten, müsse ausserdem der Masern-Impfstatus überprüft werden. Die Schule empfiehlt allen, sich gegebenenfalls impfen zu lassen.

An der Schule sind derzeit rund 3950 Studierende eingeschrieben. Während der Schliessung gibt es Online-Unterricht.

Quelle:swisstxt
Lausanne: Hotelschule wegen Masern zu
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon