News

Lampedusa: Flüchtlingslager geräumt

Die italienischen Behörden haben damit begonnen, das überfüllte Flüchtlings-lager auf der süditalienischen Insel Lampedusa zu räumen. Ein Schiff der italienischen Marine habe inzwischen 600 Personen von Lampedusa nach Sizilien gebracht, schreibt die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Die Zustände im Lager auf Lampedusa hatten zuletzt einmal mehr zu heftigen Diskussionen geführt. Ausgelegt ist das Camp für rund 350 Migrantinnen und Migranten, zuletzt befanden sich aber deutlich mehr als 1000 Personen in dem Lager. Weitere Transporte sollen in den nächsten Stunden folgen, berichtet Ansa.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.