Kuss für die Ehefrau auf dem Foto

Der ehemalige US-amerikanische Tennisstar Andre Agassi ist ohne seine Frau Steffi Graf zu den Australian Open in Melbourne gereist.

Als Agassi am Sonntag durch die Gänge der Rod Laver Arena schlenderte, erblickte er an der Wand ein Siegerfoto von Steffi Graf. Der Amerikaner blieb stehen und gab seiner Ehefrau auf dem Bild erst einmal ein Küsschen.

Agassi nahm in Melbourne an der offiziellen Übergabe der Siegertrophäen teil. Die ehemalige Nummer eins der Welt hat die Australian Open selbst viermal gewonnen. Graf siegte in Melbourne ebenfalls viermal. Die beiden sind seit 2001 verheiratet und leben in Las Vegas.

Quelle:swisstxt
Kuss für die Ehefrau auf dem Foto
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon