Kunstprojekt zum Löwendenkmal in Luzern

Zum Auftakt des Mehrjahresprojekts L21 zum 200-Jahr-Jubiläum steigt die Krienser Fotografin Heidi Hostettler am kommenden Samstag in den Teich vor dem Denkmal. Die Kunsthalle Luzern hat mit dem Projekt Kunstschaffende eingeladen, dem Löwendenkmal aus heutiger Perspektive Erkenntnisse abzugewinnen. Hostettlers Vorstellung trägt den Titel «Löwenteich – Teichlöwen». Eine weitere Performance heisst «Ask me anything» von Parvez Imam. Dabei können die Besucher fragen, was sie schon immer über das Denkmal wissen wollten. Das Löwendenkmal in Luzern ist eine der beliebtesten Gedenkstätten der Schweiz. 1,5 Millionen Touristen aus aller Welt besuchen es jedes Jahr.

Quelle:swisstxt
Kunstprojekt zum Löwendenkmal in Luzern
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon