News

Kundgebungen rund um den Globus

Bei einem weiteren globalen Klimastreik der Bewegung Fridays for Future sind am Freitag laut Agenturberichten in sieben Schweizer Städten mehrere tausend Menschen auf die Strassen gegangen. Nach einem Hitzesommer, Waldbränden, Überschwemmungen sowie Rekordgewinnen von fossilen Konzernen und einem drohenden Ausbau fossiler Infrastruktur sei die Wut, aber auch der Wille nach einem Systemwandel riesig, teilten die Organisatoren mit. Es war der elfte globale Klimastreik der international aktiven Klimaschutzbewegung. Auf allen Kontinenten hätten Menschen demonstriert, selbst in der Arktis und Antarktis sollen sich Forschende am Protest beteiligt haben.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.