Kürzere Quarantäne wird diskutiert

Eine mögliche Verkürzung der Corona-Quarantäne wird auch in der Schweiz zum Thema, nachdem die USA die Isolation von zehn auf fünf Tage halbiert haben, wenn die Betroffenen keine Symptome mehr haben. Dies würde auch hierzulande Sinn ergeben, sagt Rudolf Hauri, der Präsident der Kantonsärztinnen und Kantonsärzte, denn «neue wissenschaftliche Ergebnisse zeigen, dass die Inkubationszeit gerade bei Omikron wesentlich kürzer ist». Die Kantonsärzteschaft werde mit dem Bundesamt für Gesundheit nun ebenfalls über eine Halbierung der Isolationszeit auf fünf Tage diskutieren. Wenn es eine Einigung gebe, werde man einen Antrag an die Politik stellen.

Quelle:swisstxt
Kürzere Quarantäne wird diskutiert
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon