Kriegsende: Verhandlungen gehen weiter

Die indirekten Verhandlungen zwischen Israel und der Hamas im Nahen Osten sollen weitergehen, wie ein israelischer Vertreter erklärte.

Die Hamas sei von ihrer Forderung abgerückt, Israel müsse eine zeitlich unbegrenzte Waffenruhe zusagen, ehe es Verhandlungen über Geiselfreilassungen geben könnte. Dies berichten mehrere Nachrichtenagenturen.

Derzeit liegt ein Stufenplan auf dem Tisch: Zuerst soll ein befristeter Waffenstillstand in Gaza gelten. Dann sollen Gespräche über Geiselfreilassungen stattfinden. Erneut kam es in der Nacht auf Samstag zu Gefechten an der israelisch-libanesischen Grenze. 

Quelle:swisstxt
Kriegsende: Verhandlungen gehen weiter
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon