News

Kranzniederlegung vor «Charlie Hebdo»

Französische Politikerinnen und Politiker haben der Opfer der Terroranschläge auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» gedacht.

An der Gedenkfeier in der französischen Hauptstadt Paris haben unter anderem Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin und die Pariser Stadtpräsidentin Anne Hidalgo teilgenommen. Vor den früheren Redaktionsräumen des Magazins legten sie Kränze nieder. Auf Twitter schrieb Hidalgo: «Wir werden sie niemals vergessen».

Bei den islamistischen Angriffen vor acht Jahren auf das Magazin «Charlie Hebdo» und einen koscheren Supermarkt wurden 17 Menschen getötet.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon